Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

U16 gewinnt gegen Dielfen TOP NEWS

Durch den Heimsieg gegen die TSG Adler Dielfen bleibt die U16 vom FC Iserlohn weiter in der Spitzengruppe der Bezirksliga. Der FSV Werdohl hat durch den 10:0-Erfolg am Sonntag gegen die SG Hemer lediglich die Tabellenführung übernommen (besseres Torverhältnis).

 

Gegen Dielfen startete der FCI gut und hatte die höheren Spielanteile, konnte dadurch aber nicht in Führung gehen. Die übernahmen die Gäste, die nach 10 Minuten die erste Chance durch einen Freistoß im Winkel abschlossen - 0:1. Der FC, durch den Rückstand leicht aus der Spur gebracht, brauchte bis zur 25. Spielminute für den Ausgleich durch einen Elfmeter. In Folge des Ausgleichs häuften sich die Torchancen für die Hausherren. Bis zur Pause konnten die Iserlohner eine 3:1-Führung aufbauen.

Die zweite Halbzeit war ausgeglichen mit guten Chancen auf beiden Seiten. Die TSG war vor allem durch Standardsituationen gefährlich und kam nach 60 Minuten zum 3:2 Anschlusstreffer. Die Mannschaften machten es noch einmal spannend. Der FCI hat aber nicht aufgesteckt und in der 80. Spielminute zum 4:2 Endstand eingenetzt.

 

FCI: Menard (Stravrakis, 68.), Erzurum (Klaassen, 77.) , Karageoridis, Balaj, Trofimov, Friese, Liavas (Kalkan, 52.), Wältermann, Calik, Rudolf, Hilberg

Tore: Karageoridis, Prgomet (Eigentor), Erzurum, Wältermann